Direkt zum Inhalt springen

Planungs- und Baugesetz

Seit 1. Januar 2013 ist im Kanton Thurgau eine neue Planungs- und Baugesetzgebung in Kraft. Sie besteht aus:

Die interkantonale Vereinbarung über die Harmonisierung der Baubegriffe (IVHB) vereinheitlicht die wichtigsten Baubegriffe (bspw. Höhen, Abstände, Geschossigkeit). Die wichtigsten Dokumente sind:

Als Vollzugshilfe zum PBG dient der Ordner „Erläuterungen zum Planungs- und Baugesetz".

Die wichtigsten Bestimmungen, die seit dem 1. Januar 2013 Anwendung finden, hat das DBU in einer Liste zusammengestellt: Liste der wichtigsten Bestimmungen [pdf, 32.41 KB].

Im Übrigen gelten weiterhin Baureglemente und Zonenplan, bis die Gemeinden ihre Anpassungen vorgenommen haben (First 5 Jahre resp. bis 2018).